Schlagwort: Markus Miller

Europa der Gegensätze!

Grundlegende Ziele der Europäischen Union sind Freiheit, Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit ohne Binnengrenzen. Der Weg zu den „Vereinigten Staaten von Europa“ ist dabei quasi vorgezeichnet. Die nachhaltige Entwicklung auf der Grundlage von ausgeglichenem Wirtschaftswachstum und Preisstabilität,Continue reading

Coronanomics: Ein Virus verändert die Welt!

Sie erinnern sich vermutlich noch an den Begriff „Reaganomics“ aus den 80er Jahren. Damit wurde die Wirtschaftspolitik der USA unter dem damaligen Präsidenten Ronald Reagan bezeichnet. Die US-Regierung ging damals einen ebenso mutigen wie revolutionärenContinue reading

Negativeinkommen und Negativzinsen!

Die Corona-Pandemie hat das Einkommen vieler Menschen in Europa beeinflusst. Die nachfolgende Statista-Grafik zeigt auf Basis der aktuellen Eurobarometer-Umfrage des Europaparlaments, dass das Ausmaß von Land zu Land deutlich variiert. So liegt der Anteil derContinue reading

Bitcoin auf Mallorca!

In der Juni-Ausgabe des von mir als Chefanalyst inhaltlich verantworteten Wirtschaftsmagazins Kapitalschutz vertraulich habe ich eine Analyse mit detaillierten Empfehlungen für meine Leser erstellt unter dem Titel: „Immobilien-Investments: Nutzen Sie die Krise als Chance!“. InContinue reading

Kryptowährungen: Sonderdruck und Video!

An manchen Tagen ist es mir in den letzen Wochen und Monaten so vorgekommen, als wäre ich der Chefkoordinator einer Anwaltskanzlei, einer Detektei, oder die Außenstellte einer Finanzaufsichts- bzw. Kriminalbehörde. Das hat zwei wesentliche Gründe:Continue reading

Risiko-Barometer: 6 globale Gefahren!

Spanien und Italien sind früh und hart von der Corona-Pandemie getroffen worden. Die Folgen für die Volkwirtschaft waren gravierend. Der Weg zur wirtschaftlichen Erholung in Spanien und Italien wird trotz Steuerstundungen und Liquiditätsgarantien lang undContinue reading

Gold und die 7 Bargeld-Hamster!

Vor den aktuellen Systemrisiken der explodierenden Staatsschulden betone ich stets die Wichtigkeit von realen Werten, die nicht mit Krediten hinterlegt sind, oder auf Zahlungsversprechen basieren, wie zum Beispiel Gold. Das gilt auch angesichts der offensichtlichContinue reading

Die Welt im Jahr 2024!

Der Bundeshaushalt hat sich vorerst von ihr verabschiedet, aber bei den eigenen Finanzen gilt die „schwarze Null“ den Deutschen weiterhin als erstrebenswert: Grundsätzlich sehen sie das Schuldenmachen skeptisch. Aber vielen Verbrauchern ist gar nicht klar,Continue reading

Deutschland verliert die Deutschen!

Die Verlagerung von Vermögenswerten in solide ausländische Staaten, Rechtsräume und Rechtsstrukturen ist für mich eine wichtige, langjährig bewährte Basis-Strategie für private Kapitalanleger. Die gezielte Diversifikation der Investments – beispielsweise durch die Nutzung von Auslandskonten undContinue reading