LG und OLG Köln gegen die EXW Global AG aus Liechtenstein!

(08.10.21) Hochinteressante Neuigkeiten und Entwicklungen kommen aktuell vom OLG Oberlandesgericht Köln in Form eines Beschlusses in meinem Sinne und gegen die EXW Global AG mit Sitz in Vaduz (c/o Confidentia Treuhand Anstalt), vertreten durch ihren Vorstand Joachim Janert, einem dubiosen Treuhänder aus dem Fürstentum Liechtenstein. Das OLG Köln hat aktuell die Berufung der EXW Global AG gegen ein Urteil des LG Landgericht Köln zurückgewiesen, das mir in meiner Rechtsauffassung bereits durch ein vorinstanzliches Urteil Recht gegeben hat.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle meinen beiden Top-Anwälten Tae Joung Kim (Bild rechts) und Stephan R. Schulenberg (Bild links) von der Kanzlei SBS LEGAL aus Hamburg, die wieder einmal erfolgreich als meine Prozessbevollmächtigten im Einsatz waren. Mit der Rechtsanwaltskanzlei SBS LEGAL habe ich mittlerweile zahlreiche Schlachten in den unterschiedlichsten Rechtsbereichen und vor verschiedensten Gerichten gemeinsam erfolgreich geschlagen.

In den Bereichen Presse- und Medienrecht kann ich Tae Joung Kim als Rechtsanwalt & Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und Spezialist für Reputationsrecht mehr als empfehlen. Die Rechtsauffassung meiner Prozessgegner, vertreten durch die Kölner Anwaltskanzlei LHR Lampmann Haberkamm Rosenbaum unter Führung des zwielichtigen Rechtsanwalts Arno Lampmann und seiner mehr oder weniger kompetenten „Hilfsanwälte“ Evgeny Pustovalov und Dominik Wolsing wurde hingegen – wieder einmal – zurückgewiesen.

Landgericht Frankfurt hebt Einstweilige Verfügung gegen Markus Miller auf!

Ausführliches zu diesem Fall und dem vor kurzem bereits erfolgten Anerkenntnisurteil des LG Landgericht Frankfurt gegen die EXW Global AG und der Aufhebung der Einstweiligen Verfügung gegen mich folgen!

Eine komprimierte Chronologie der bisherigen Ereignisse in der „Causa EXW“ finden Sie auf unserem Themen-Portal: KRYPTO-X.BIZ

Markus Miller  | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar